Roth Gerüste - Wenn Schönes entsteht

Dachsanierung bei der
ETA in Grenchen

Im ETA-Werk in Grenchen wird das Sheddach saniert. Ein verschiebbares Notdach bietet die notwendige Flexibilität für alle Arbeiten im Rahmen der Dachsanierung.

Um die Dauer der Gesamtsanierung möglichst kurz zu halten, suchte der Auftraggeber nach einer Lösung mit grösstmöglicher Flexibilität für die Sanierung des in die Jahre gekommenen Sägezahndaches. Der Vorschlag für eine verschiebbare temporäre Überdachung der Roth Gerüste AG in Solothurn hat überzeugt.

Mit einer Spannweite von 20 Metern und einer Länge von 12,5 Metern, lässt sich das 6 Tonnen schwere „rollende Dach“ mit Hilfe eines elektrischen Seilzuges verschieben. Die begehbaren Elemente aus Metall können für die Dacharbeiten partiell geöffnet werden. Was das gleichzeitige Arbeiten der an der Dachsanierung beteiligten Handwerker, wie Dachdecker und Zimmermann, ermöglicht. Das wirkt sich positiv auf den zeitlichen Bauablauf, und damit auf die Kosten aus.

Dank der temporären Überdachung geht die Produktion im ETA-Werk auch während der Dachsanierung ohne Unterbruch weiter. Und zur Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wurde unter dem Dach ein vollflächiges Sicherheitsnetz eingezogen, um allfällige runterfallende Gegenstände vom Dach aufzufangen.

Gegründet im Jahr 1793, ist ETA SA Manufacture Horlogère Suisse mit Sitz in Grenchen einer der weltweit grössten Hersteller von Uhren und Uhrwerken. Sie gehört zur Swatch Group.

ETA Grenchen Referenz 1 800

ETA Grenchen Referenz 3 800

ETA Grenchen Referenz 6 800

 


 

 

ETA Grenchen Referenz 2 800

ETA Grenchen Referenz 4 800

ETA Grenchen Referenz 7 800